Über CVT

„Singen ist gar nicht so schwer, jeder kann singen lernen“, davon ist die Dänin Cathrine Sadolin überzeugt. Als eine der weltweit führenden Stimmforscherinnen, professionelle Sängerin und erfahrener Vocal-Coach hat sie eine spezielle Gesangstechnik entwickelt, die sich auf alle Musikstile anwenden lässt: Die Complete Vocal Technique (CVT) ermöglicht Anfänger/innen und Fortgeschrittenen eine individuelle Arbeit an verschiedenen stimmlichen Sounds und hilft dabei, die eigenen technischen Möglichkeiten und künstlerischen Ausdrucksweisen beim Singen gezielt zu trainieren und weiterzuentwickeln.

Die Gesunderhaltung der Stimme steht für Cathrine Sadolin dabei immer im Vordergrund. Und so kann CVT auch dann eingesetzt werden, wenn es darum geht, Stimmprobleme zu lösen und angegriffene Stimmen zu regenerieren. Um ihr immenses Wissen an Profis weiterzugeben, die sich als Sänger/in und Gesangslehrer/in im Rahmen einer dreijährigen Diplom-Ausbildung weiterbilden wollen, eröffnete Cathrine Sadolin im Jahr 2005 das Complete Vocal Institute (CVI) in Kopenhagen, das mittlerweile größte Gesangsinstitut Europas.

Wenn Du mehr über die Grundprinzipien von CVT und die bei dieser Technik berücksichtigten anatomischen Abläufe beim Singen erfahren möchtest, findest Du hier auf vier Seiten einen ersten Überblick über die wichtigsten Aspekte dieser Gesangstechnik (entnommen aus: Cathrine Sadolin: Komplette Gesangstechnik – Deutsche Ausgabe, 2009, Shout-Verlag).

 

CVT4Seiten